Der 33. Hochzeitstag- eine unendliche Geschichte

Wie doch die Zeit vergeht…

Heute, am 20. Januar 2022 bin ich mit meinem Schatz sage und schreibe 33 Jahre verheiratet.

Danke meine Liebe, dass Du es so lange mit mir ausgehalten hast und mir/ uns zwei wunderbare Kinder geschenkt hast.

Nein- es war nicht immer einfach und manchmal habe ich Dir mit meinem Sturkopf endlos lange, schlaflose Nächte bereitet. Aber wir sind glücklicherweise beide ruhiger geworden und haben immer wieder zu uns gefunden und sind dem gemeinsamen, richtigen Weg gefolgt.

Während ich diesen Beitrag hier schreibe, läuft passend dazu gerade im Radio der Titel „Never ending Story“ von Limahl aus dem Film „Die unendliche Geschichte“.

Lass uns unsere „unendliche Geschichte“ weiter schreiben!

Ich liebe Dich.

2 Replies to “Der 33. Hochzeitstag- eine unendliche Geschichte”

  1. Hallo mein Schatz, das hast du sehr schön geschrieben 😘. Ich hoffe auch das wir noch unendlich lange zusammen sein dürfen. Ich liebe Dich auch❤️❤️❤️

  2. Unfassbar herzlich geschrieben und auf den Punkt gebracht!
    Ihr habt es euch verdient, den Hochzeitstag heute Abend gemeinsam feiern zu können. 🙏🏻

    Aus den eigenen Kindern wird immer ein Spiegelbild der richtigen Entscheidungen der Eltern, ihr habt großen Anteil an unserer Lebensgeschichte und ich bin froh ein Teil eurer unendlichen Geschichte sein zu dürfen!
    Ich bin stolz auf Euch und ihr sollt es auch sein!

    Dein Sohn, 28 Jahre Teil der 33 Jahre langen unendlichen Geschichte ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.